schliessen

Corona-Virus – Wie geht es weiter?

Corona - Virus ------- Wie geht es weiter ?!

Schön, sind Sie interessiert an unserer Web-Seite zur 3D- Knieprothese.
Seit dem 16.3. 2020 sieht für uns alle, auch für mich als Orthopädischen Chirurgen die Welt etwas anders aus. Das Corona - Virus, und vor allem die Angst davor legt unser normales Leben lahm. Die Folgen für Sie als Patient sehen wie folgt aus:
• Ich darf Sie nur noch dann behandeln und beraten, wenn es wirklich mit medizinischer Dringlichkeit begründet ist.
• Ich kann Sie zur Zeit nur dann operieren, wenn es eine Notfall-Situation betrifft.

Das bedeutet konkret: die allermeisten Menschen, die von einer schmerzhaften Kniegelenk Arthrose geplagt werden, fallen nicht unter die behandlungsbedürftige Patientengruppe. Das heisst noch konkreter: wir dürfen einander im Moment nicht sehen, ich darf Sie im Moment nicht in der Praxis beraten. Die Regelung ist aktuell definiert bis zum 19.4. 2020 (Stand 18.3. 2020).

Was rate ich Ihnen:
• Wenn Sie starke Knieschmerzen haben, und wissen, dass Sie bald einen Kniegelenksersatz, wenn möglich personalisiert aus dem 3D Drucker erhalten wollen, dann melden Sie sich per Email (Adressen untenan).
• Wir sind bemüht, Sie nach der Corona-Welle so bald wie möglich in aller Ruhe beraten und behandeln zu können.

Bis bald, bleiben Sie gesund.

Herzlichen Gruss
Prof. Dr. Markus P. ARNOLD
www.mein-knie.ch
kontakt@mein-knie.ch
arnold.leonardo-ortho@hin.ch